Aktuelle Informationen zur Praxisorganisation während der Coronakrise

Liebe Patienten,

aus gegebenem Anlass möchten wir Sie wegen der Corona-Krise informieren.

  1. Wir sind unverändert für unsere Patienten da! Die Praxis ist zu den bekannten Zeiten durchgehend geöffnet!
  2. Wie bekomme ich ein neues Rezept wenn ich nicht in die Praxis kommen kann?
    • Wichtig! Wir benötigen weiterhin vor der Rezeptbestellung im neuen Quartal die Versichertenkarte. Diese können Sie persönlich oder durch Angehörige vorbeibringen oder auf eigenes Risiko per Post schicken. Alternativ können Sie auch ihre Krankenkasse kontaktieren, damit diese uns einen Versichertennachweis an die Praxis faxt (Fax 0451/317046040)
    • Sollten Sie nicht in die Praxis kommen können, stehen für die Rezeptbestellung dann zur Verfügung:
      • Ausnahmsweise können auch Angehörige Rezepte über bestehende Medikamente abholen.
      • Sie können das Rezept telefonisch bei uns bestellen oder über die Rezeptanforderung auf unserer Homepage (siehe in der Menueleiste der Homepage unter „Rezepte“).
      • Sie können Ihren Apotheker bitten, ihre Medikamente per Fax bei uns zu bestellen (Fax: 0451/317046040). Die Apotheke bekommt von uns das Rezept zugeschickt. Dann werden die Medikamente an Sie ausgehändigt bzw. ausgeliefert.
  3. Sprechstundentermine
    • Wir bieten weiter Sprechstunde an! D.h. bestehende Termine finden statt und es werden auch neue Termine vergeben!
    • Möchten oder können Sie ihren Termin nicht wahrnehmen, bitten wir Sie den Termin möglichst abzusagen bzw. zu verschieben.
      Dies können Sie telefonisch tun. Sie können uns aber auch eine kurze Nachricht über das Textfeld der Rezeptbestellung auf unserer Homepage schicken (siehe in der Menueleiste der Homepage unter „Rezepte“). Wichtig: Über diesen Weg können wir allerdings keine neuen Termine vergeben! Diese müssen Sie dann später telefonisch oder persönlich vereinbaren.

    Ihr Team der Neuropraxis.
    Scroll to Top